Trachten -und Heimatverein Gennachtaler Westendorf

Im nördlichen Teil des Ostallgäues liegt die Gemeinde Westendorf und dort wurde am 05. September 1921 der Trachten- und Heimatverein „Gennachtaler“ Westendorf e.V. gegründet. Trotz Hohn und Spott, welcher dem jungen Verein von verschiedenen Kräften im Dorf entgegengebracht wurde, konnte schon bald eine Plattlergruppe ins Leben gerufen werden.

Der Verein zählt derzeit 180 Mitglieder. Bereits 1925 durfte der Verein das Lechgautrachtenfest ausrichten, wie auch 1950, 1975 und 1996. 

Besonders stolz sind die Westendorfer auf Ihre „Aktiven“, die Jugendgruppe und die Historische Gruppe mit Ihrer Schwäbischen Tracht, welche 1989 vorgestellt wurde.

Jedes Jahr am zweiten Samstag im September findet der traditionelle Volkstanz unter der Leitung von Dismas Ritzel statt, der von der Westendorfer Tanzlmusik begleitet wird. 

„Sitt und Tracht der Alten wollen wir erhalten“, treu diesem Motto engagiert sich der Verein und sein Bestreben ist es das alpenländische Kulturgut für nächste Generationen zu pflegen und weiterzugeben.

 

Wer neugierig auf uns geworden ist, findet mehr Informationen unter http://www.gennachtaler.de/