Trachtenverein "Fuchsbergler" Stoffen

Als sich nach dem zweiten Weltkrieg das Leben wieder normalisierte, reifte auch in Stoffen der Gedanke, einen Trachtenverein zu gründen. Im Frühjahr 1951 war es dann soweit. Mit 44 Dirndl und Buam wurde der Trachtenverein D´Fuchsbergler Stoffen aus der Taufe gehoben.

 

Der Vereinsname "D´Fuchsbergler" wird vom Fuchsloch, einer Erhebung im Nordosten von Stoffen, abgeleitet.

 

Der neu gegründete Verein trat dem Lechgau Trachtenverband bei und wählte das Miesbacher G´wand als Vereinstracht. Die Tracht ist seit der Gründung unverändert.

 

Bereits seit der Gründung besteht auch eine Jugendgruppe im Verein, die den traditionellen Volkstanz , das Schuhplattln und Dirndldrehn, Volksmusik und Volkstheater, das Brauchtum im Jahreskreis und die Bayrische Mundart pflegen und ihr Gwand mit Stolz tragen. Die jungen Trachtler verstehen es, den Wahlspruch "Treu der Heimat und Treu dem guten alten Brauch" mit Leben zu erfüllen.

 

Als jüngstes Mitglied des Lechgau-Trachtenverbandes waren die Fuchsbergler in den Jahren 1965, 1984 und 2004 Gastgeber des Lechgautrachtenfestes. 

Des weiteren wurde 2001 das 50-jährige Jubiläum mit Fahnenweihe, sowie die Gründung der Goaßlschnalzer-Gruppe mit einem großen Fest gefeiert.

 

Die Plattlerproben der Aktiven finden jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat, im Feuerwehrhaus Stoffen statt.

 

1. Vorstand - Anton Auer - Tel. 08196 / 1370

1. Vorplattler - Andreas Sturm - Tel. 08194 / 931073

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.fuchsbergler.de