Bayerischer Löwe fest in der Hand des Lechgaues

Riesen Erfolg für den Trachtenverein „Almfrieden“ Steingaden: zum sechsten mal konnten die Plattler beim überregionalen Wertungsplatteln sowohl den „Bayerischen Löwen“ der Jugend, als auch die Porzellanfigur für die aktive Gruppenwertung erringen. Daneben schafften bei dem Wettbewerb in Thierhaupten im Donaugau auch einige Einzelteilnehmer aus dem Lechgau den Sprung auf das Siegerpodest.

Teilnehmen an diesem überregionalen Wettstreit dürfen immer nur die drei besten aus den jeweiligen Altersklassen der Gauwertungsplatteln und Gaujugendwertungsplatteln sowie zwei Gruppen. So machte sich aus dem Lechgau ein ganzer Bus mit Trachtlern auf den Weg nach Thierhaupten, der von Gaujugendleiter Georg Multerer frühmorgens kutschiert wurde. Jeder teilnehmende Gau musste auch mehrere Preisrichter mitbringen, sodass um die Kreise im Festzelt jeweils über zehn Augenpaare die Darbietungen genauestens verfolgten. Zunächst zeigten über 300 Einzelpaare einen schneidigen Plattler, im Laufe des Nachmittages stellten sich auch gut 30 Gruppen dem strengen Wertungskomitee. „Heiß war es“ resümiert Claudia Nöß als Teilnehmerin und auch Steingadener Jugendleiterin über den anstrengenden Tag.

Doch der Einsatz hat sich gelohnt, bei der abschließenden Preisverteilung waren die Plattler und Dreherinnen aus dem Lechgau wieder ganz vorne dabei. Stefan Sieber aus Steingaden erzielte den ersten Platz in der Altersklasse 14 bis 16 Jahre und bei den Mädchen der gleichen Jahrgänge setzte sich Antonia Weiß aus Rottenbuch auf Rang zwei. In der stärksten Teilnehmergruppe Aktiv I konnte sich Regina Ressle einen hervorragenden dritten Platz sichern und Anton Nöß erzielte in der Altersklasse 50 bis 59 Jahre Rang eins, gefolgt von Michael Fleschhut auf Platz drei. Besonderer Jubel brach bei den Steingadenern aus, als die Gruppenergebnisse verlesen wurden. Sowohl die Jugend als auch die Aktiven konnten den schönen Wanderpokal in Form eines „Bayerischen Löwen“ in Empfang nehmen. Bei dieser 14. Auflage des überregionalen Wertungsplattelns konnten die Steingadener zum sechsten mal beide Löwen erringen - eine wahrlich beachtliche Leistung!

Rosi Geiger

 

Die Gruppensieger des Bayerischen Löwen seit 2002

Jahr Austragungsort Sieger Aktiv Sieger Jugend
2002 Oberschleißheim Isargau Lechgau
Isargau „Falkenstoaner“ Stamm München „Schloßbergler“ Schongau
2003 Ingolstadt Isargau Lechgau
Donaugau „Falkenstoaner“ Stamm München „Almfrieden“ Steingaden
2004 Kissing Lechgau Lechgau
Altbayer.-Schwäb.Gau „Almfrieden“ Steingaden „Almfrieden“ Steingaden
2005 München Isargau Lechgau
Isargau „Falkenstoaner“ Stamm München „Almfrieden“ Steingaden
2006 Dießen Isargau Lechgau
Huosigau „Falkenstoaner“ Stamm München „Almfrieden“ Steingaden
2007 Steingaden Lechgau Lechgau
Lechgau „Almfrieden“ Steingaden „Almfrieden“ Steingaden
2008 Planegg Lechgau Lechgau
Isargau „Alpenrose“ Peiting „Schwalbenstoaner“ Hohenfurch
2009 Auerbach Lechgau Lechgau
Oberpfälzer Gau „Alpenrose“ Peiting „Schlossbergler“ Schongau
2010 Neufahrn Lechgau Lechgau
Loisachtaler Gau „Almfrieden“ Steingaden „Almfrieden“ Steingaden
2011 Weilheim Lechgau Lechgau
Huosigau „Almfrieden“ Steingaden „Alpenrose“ Peiting
2012 Gauting Lechgau Lechgau
Isargau Almfrieden Steingaden Almfrieden Steingaden
2013 Obergünzburg Lechgau Lechgau
Allgäuer Gau Almfrieden Steingaden Almfrieden Steingaden
2014 Königsbrunn Lechgau Lechgau
Altb.schwäb.Gau Alpenrose Peiting Almfrieden Steingaden
2015 Thierhaupten Lechgau Lechgau
Donaugau Almfrieden Steingaden Almfrieden Steingaden